Navigation
Wohnen und Pflegen in der Malteser Rhein-Ruhr gGmbH

Malteserstift St. Stephanus

Besuchsregelung ab dem 1. Juli 2020

Liebe Besucherinnen und Besucher,

ältere Menschen sind durch das Coronavirus besonders gefährdet, weil Viruserkrankungen bei ihnen oft einen schweren Verlauf nehmen. Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie während Ihres Besuchs bei uns eine große Verantwortung zur Einhaltung des Infektionsschutzes der uns anvertrauten Menschen tragen. Bitte helfen Sie uns, die Bewohnerinnen und Bewohner dieser Einrichtung bestmöglich zu schützen und schützen Sie sich selbst!

Bitte beachten Sie folgende Besuchsregelungen:

Organisation der Besuche

  • Jeder Bewohner darf bis zu zweimal täglich Besuch von bis zu zwei Personen bekommen
    (im Außenbereich bis zu vier Personen)
  • Bitte melden Sie sich an der Rezeption an. Ein Mitarbeiter wird Sie über den Ablauf des Besuchs informieren.
  • Da wir verpflichtet sind, die Besuche zu dokumentieren, bitten wir Sie, einen Fragebogen auszufüllen.
  • Ein Mitarbeiter wird bei Ihnen im Rahmen der Symptomkontrolle kontaktlos die Körper-temperatur messen.
  • Besuche sind im Bewohnerzimmer, draußen an der frischen Luft, oder in einem separaten Besucherbereich möglich. Bitte halten Sie sich nur dort auf. Unsere Mitarbeiter an der Rezeption informieren Sie dazu im Detail.

Hygienevorschriften

  • Mund-Nasen-Schutz: Bitte tragen Sie während Ihres gesamten Aufenthalts in der Einrichtung den Mund-Nasen-Schutz, den wir Ihnen zur Verfügung stellen.
  • Handhygiene: Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände vor und nach dem Besuch.
  • Sicherheitsabstand: Bitte halten Sie stets min. 1,50 m Abstand zu anderen Menschen, insbesondere zu unseren Bewohnern und Mitarbeitenden.
  • Körperkontakt (z. B. Handgeben, Umarmungen): Bitte berühren Sie unsere Bewohnerinnen und Bewohnern nur, wenn Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen und nach vorheriger gründlicher Händedesinfektion.
  • Niesen oder husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch – und entsorgen Sie das Taschentuch anschließend in einem Mülleimer.
  • Vermeiden Sie es, mit den Händen den Mund, die Augen, die Nase oder Ihren Mundschutz zu berühren.

Herzlichen Dank!

Geschäftsleitung – Hausleitung


Malteser Corona-Song: Danke an unsere Mitarbeitenden


Ihr Seniorenzentrum in Meerbusch-Lank

Das Malteserstift St. Stephanus liegt am historischen Wasserturm in Meerbusch-Lank und damit ruhig, aber zentral. Die Umgebung lädt zu Spaziergängen im Grünen ein und die Zentren der Städte Krefeld und Düsseldorf sind bequem und schnell zu erreichen.

Serviceangebote des Malteserstift St. Stephanus:

Vollstationäre Pflege (131 Plätze)
Komfortgewöhnte pflegebedürftige Senioren können im Komfortbereich ein mit
44 Quadratmetern sehr großzügiges Appartement in gehobener Ausstattung beziehen.
Kurzzeitpflege
Demenzbereich 
Schwerpunktpflege für Menschen im Wachkoma und für Beatmungspatienten
(15 Plätze - derzeit steht ein Pflegeplatz zur Verfügung)
Wohnen mit Service (65 Appartements - Rezertifizierung: März 2015 - aktuell stehen Appartements in verschiedenen Größen zur Verfügung und können gerne besichtigt werden)
Offener Mittagstisch
Freizeit- und Unterhaltungsprogramm

Zur Altenhilfe-Einrichtung gehören Kapelle, Mehrzweck- und Aufenthaltsräume, Cafeteria, Kiosk, Frisör und Fußpflege, Bibliothek mit Internet-Café sowie eine Gartenanlage mit Teich und Hochbeet.
 

Weitere Informationen:

Finanzierungsinformation

Wohnen mit Service
Kurzzeitpflege
Schwerpunktpflegebereich Wachkoma/Beatmung
Hausprospekt "Im Alter in guten Händen"
Beratungsangebot zur gesundheitlichen Versorgungsplanung
Verein der Freunde und Förderer des Seniorenzentrums Malteserstift St. Stephanus e.V.

Trauerbegleitung in Meerbusch

Weiteres Informationsmaterial können Sie bei der Hausleitung Frau Jahn-Engelbert per E-Mail anfordern. 

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Elke Jahn-Engelbert
Hausleitung
Tel. (02150) 913-0
E-Mail senden

Anschrift

Malteserstift
St. Stephanus
Am Wasserturm 8-14
40668 Meerbusch-Lank

Termine

Keine News in dieser Ansicht.